Logo

Das Logo der Grundschule und Mittelschule Grafenwöhr trägt den Titel „Brücken“ des Berufskünstlers Matthias Zängerlein aus Ellefeld.

Das Logo der Grundschule und Mittelschule Grafenwöhr trägt den Titel „Brücken“ des Berufskünstlers Matthias Zängerlein aus Ellefeld.

Bei einer öffentlichen Kunstausstellung im April 2000 in der Aula der damaligen Hauptschule wurde neben vielen anderen Bildern auch ein farbenfrohes Bild mit dem Titel „Brücken“ des Berufskünstlers Matthias Zängerlein aus Ellefeld gezeigt. Das Bild löste bei den Betrachtern mehrere Gedanken aus, die der damalige Rektor Gerhard Götzl später so formuliert:

  • in diesem Bild wird etwas Grundlegendes für jegliches menschliche Zusammenleben Bedeutsames dargestellt
  • als Menschen müssen wir immer wieder im Leben aufeinander zugehen, ins Gespräch kommen, trennende Abgründe und Hindernisse überwinden, indem wir Brücken bauen durch Kontakte, durch gegenseitigen Austausch
  • allein dadurch entsteht aus der oft hitzigen Atmosphäre der „glühenden, roten Köpfe“ die wohlige, wärmende Stimmung, wie man sie in diesem Bild wiederfindet, diese Stimmung, die eine friedvolle Gemeinschaft zulässt und fördert.

Die Schüler malten damals solche Brückenbilder und entdeckten bei ihrem künstlerischen Tun etwas ganz Wertvolles:

  • Dieses Bild ist im Grunde ein Bild von Grafenwöhr, ein Bild von unserer Schule ebenso, wo seit Jahrzehnten Menschen verschiedenster Herkunft miteinander gut zurecht kommen.
  • Das Bild ist inzwischen für nicht wenige Grafenwöhrer zu einem Sinnbild der Identifikation mit ihrer Schule, ihrer Stadt geworden.

Durch den bleibenden Eindruck des Bildes entstand zuerst der Entschluss der Schule, das Bild zu erwerben. Die Unterstützung des Elternbeirats, der Schüler sowie der Stadt haben einen Kauf dann tatsächlich ermöglicht. Nachdem es im Schulgebäude seinen Platz fand, reifte es mehr und mehr zum Sinnbild der Identifikation mit der Schule.

So war es für die Schulleitung nach Beratung mit dem Lehrerkollegium nahe liegend, den Künstler damit zu beauftragen, aus dem Bild durch vereinfachende Umgestaltung ein Logo zu entwickeln. Dieses Logo findet Gebrauch auf Briefbögen und Ähnlichem. Positive Rückmeldungen gegenüber der Schule zeigen, dass der richtige Weg beschritten und mit dem Logo ein gelungenes Markenzeichen für die Grund- und Mittelschule Grafenwöhr entwickelt wurde.