Streitschlichter

Die Möglichkeit der konstruktiven Konfliktlösung eines Streitschlichter- oder Mediatorenprogramms fördert die Sozialkompetenz von Schülerinnen und Schülern. Nachweislich hat sie auch eine positive Auswirkung auf das gesamte Schulklima.

Die Schülerinnen und Schüler

  • können verschiedene Konfliktlösungsmöglichkeiten auf ihren Erfolg hin bewerten
  • lernen das Streitschlichterverfahren als Möglichkeit der Konfliktlösung kennen
  • setzen sich mit den Anforderungen, die an einen Mediator gestellt werden, auseinander
  • lernen verschiedene Gesprächstechniken kennen und können diese anwenden
  • reflektieren ihre eigene Konfliktfähigkeit
  • beurteilen ihre Kompetenzen im Hinblick auf eine Mediatorenfunktion

Die Grafenwöhrer Streitschlichter wurden in einer 2-tägigen Ausbildung (25.04.16 – 26.04.16) von unserer Jugendsozialarbeiterin Frau Groß  in verschiedenen Methoden und Techniken geschult, sodass sie nun Konflikte zwischen Schülern optimal lösen können. In den Pausen sind sie Ansprechpartner bei Streitigkeiten und versuchen dann gemeinsam mit den Betroffenen Lösungen zu finden.

Die Jungen halten sich in der Pause in der Nähe des Sandkastens und die Mädchen in der Nähe des Pausenverkaufs auf.

Streitschlichter sind:

Arnold Sophia, Gebhard Milena, Stosik Lynette, Berlinski Kimon, Koslov Daniel, Waletzko Jonas

Quelle „Erläuterung des Streitschlichter- oder Mediatorenprogramms“: Webseite des DGUV