Lotsen

Im Schuljahr 2016/2017 sind zwei Lehrerinnen der Grundschule Grafenwöhr als Lotsen am Gymnasium tätig: Kerstin Schröder am Gymnasium in Eschenbach und Diana Dippel am Kepler-Gymnasium in Weiden.

Auf die Kinder kommen durch den Übertritt ungewohnte Strukturen an der neuen Schule zu. Um die Bewältigung des Übergangs pädagogisch zu begleiten, werden die Lotsen eingesetzt.

Die gravierenden Veränderungen, die Schüler dieser Altersstufe bewältigen müssen, erfordern eine besondere Begleitung, gerade auch im schulischen Bereich. Diese Aufgabe greift der Lotse zusammen mit den Kollegen der weiterführenden Schule auf; als Berater für Eltern und in der Zusammenarbeit mit den Pädagogen der weiterführenden Schularten kann so eine Atmosphäre des Vertrauens geschaffen werden. Die eigentliche Kernaufgabe des Lotsen ist die Arbeit mit und für die Schüler; ihnen soll der Übergang erleichtert und bei Problemen geholfen werden. Dennoch bietet die Zusammenarbeit der Lotsen mit den weiterführenden Schulen noch mehr: Sie kann zu einem beidseitig bereichernden Austausch von Methoden und zu einer größeren Transparenz zwischen den unterschiedlichen Schularten führen.